Freitag, 19. August 2016

Pointilismus mit Multiliner SP


Hallo zusammen 

Vor ein paar Tagen hab ich tolle Multiliner Bilder von einem Zeichner zugeschickt bekommen.  Ich darf sie nun mit seiner Zustimmung hier für euch posten :)


Michel Laszlo arbeitet gerne im pointilistischem Stil, dafür benutzt er die Multiliner SP in der Grösse 0.03 und 0.05.
Am liebsten arbeitet Michel auf 250gm Bristol Papier da die Punkte darauf nicht  stark zerfliessen. Mit der Zeit nutzen sich die feinen Spitzen ab, dank den erneuerbaren Spitzen ist das aber kein Problem!   

Das Arbeiten an einem solchen Bild hat für Michel einen meditativen Charakter weshalb es auch schon mal länger gehen kann bis ein Kunstwerk fertig ist.  




Diese Bilder sind Eigentum von Michel Laszlo und dürfen nicht weiter verwendet werden!


Es ist immer wieder schön zusehen was mit Copic Produkten alles entsteht!
 
Ein schönes Wochenende
 Liebe Grüsse Yvonne 

Donnerstag, 28. Juli 2016

Multiliner Art

Hallo zusammen

Bei diesem heissen Wetter ist man froh,
 wenn man sich nicht allzu viel bewegen muss.

Deshalb hab ich meinen Gedanken freien Lauf gelassen und einfach so drauf los gezeichnet... diese kleine Bildchen ist dabei entstanden :)



Ich hab dafür verschiedene Multiliner 
in den Grössen 0.05 / 0.1 / 0.3 / 0.5  verwendet.

 Ich hoffe Ihr geniesst das Wetter irgendwo an 
einem gemütlichen Fleck.

Liebe Grüsse Yvonne

Freitag, 1. Juli 2016

Neuheit: Copic Gasenfude Nylon Brush



 Hallo zusammen 

Mit Freude darf ich euch heute ein neues Produkt 
aus dem Hause Copic vorstellen...


Der Stift nennt sich COPIC Gasenfude
Er ist mit einer flexiblen Pinselspitze aus Nylonfasern ausgestattet und gefüllt mit eine wasserbasierende Pigmenttinte.

Je nachdem wie viel Druck ihr auf die Spitze ausübt lassen sich feinere oder breitere Linien zeichnen.

Der Stift ist ab sofort im Fachgeschäft erhältlich.



Schönes Wochenende!
Yvonne
 



Montag, 27. Juni 2016

Änderung des Kursdatums August 2016


Hallo zusammen

Ich habe eine kleine Änderung bezüglich des August Copic Kurses zu melden: 

=> Der Kurs vom Sa, 13. August 2016 wird auf den  
Sa, 27. August 2016 verschoben ! 


Grund dafür: 
Am 13. August ist in Zürich Streetparade und man kommt mit Auto und Zug schlecht in die Innenstadt, da das ganze Areal 
rund ums Seebecken abgesperrt ist.


Liebe Grüsse Yvonne

Mittwoch, 8. Juni 2016

Regentropfen



Mein Bild passend zum Wetter...
Heute regnets bestimmt nur einmal :D


An alle die noch unterwegs sind, ich hoffe ihr kommt trocken nachhause. 
Liebe Grüsse Yvonne

Donnerstag, 12. Mai 2016

Copic Wald

Hallo zusammen

Endlich poste ich mal wieder ein Bild  :)
Ich entwerfe momentan neue Kurs Vorlagen für Landschaften, Wald und Gärten da dies in meinen Kursen immer häufiger ein Thema ist.   

 


Dieses Bild ist nur eine schnelle Skizze, jedoch hat sie mir am Ende so gut gefallen das ich sie fertig coloriert hab.  Hintergrund wurde ohne Outlines gemacht. Den Multiliner hab ich nur bei näher liegenden Details gebraucht.

Einen schönen Nachmittag
Liebe Grüsse  

Yvonne

Dienstag, 15. März 2016

Ostereier färben mit Various Ink

Hallo zusammen


Ostern rückt immer näher und deshalb hab ich für euch Copic Fans eine einfache Idee um Ostereier einzufärben.


Ihr braucht dazu:

-Hartgekochte Eier
-Various Ink in verschiedenen Farben
-Gummihandschuhe
-Eierbecher oder kleines Glas
-Küchenpapier
-Plastikfolie oder einen grossen Plastiksack



Deckt eure Arbeitsfläche gut mit Plastikfolie ab, ein grosser Plastiksack geht auch. Falls Ink daneben geht habt Ihr diese hinterher nicht auf Eurem Tisch.

Schraubt die Deckel von euren Various Ink ab! Weil hinterher geht das mit vollen Fingern schlecht.
Zieht nun die Gummihandschuhe an und nehmt euch ein Ei.

Los gehts :D




Tropft die erste Farbe Various Ink auf euer Ei und lasst es schön verlaufen. Dreht euer Ei in der Hand damit die Farbe rundherum läuft.
Mit der zweiten Farbe macht Ihrs genauso. 




Je nach Farbwahl reichen 2-3 Farben. Da sich die Farben mischen wählt Ihr am besten hellere Farben. Ansonsten wirds hinterher dunkelbraun oder grau :)





Mit Haushaltspapier kann man überschüssige Farben abtupfen und so auch Muster aufs Ei zaubern.



 
Wenn Ihr mit dem Ergebnis zufrieden seid könnt Ihr euer Ei trocknen lassen. Mit Copic Ink geht das ganz fix. 

Sicher fragt Ihr euch auch ob die Various Ink nicht durch die Eierschale drückt und an euer Ei gelangt...

Ich hab vorab schon mal einen Versuch gemacht und nachgeschaut 
Nein sie drückt NICHT durch. Das Ei kann problemlos gegessen werden.  
(Ich hatte Testpersonen und die leben alle noch :D)




Diese Technik lässt sich auch auf Kunststoffeier anwenden und ergibt eine tolle Osterbaum-Dekoration. Lediglich die Trockenzeit bei den fertigen Eiern ist ein bisschen länger. 

So oder so viel Spass beim Eier färben ! :)

Liebe Grüsse Yvonne